Schlagwort: Antifaschismus

„Bella Ciao!“ – Rotfront im Mainstream und der Zivilgesellschaft

Bella Ciao ist ein altes Partisanenlied aus Italien. Ein Partisan (ital. partigiano) ist ein bewaffneter Kämpfer, der nicht zu den Streitkräften eines Landes gehört und meistens sogar gegen diese kämpft. Partisanen verweigern daher den „Kriegsdienst am eigenen Lande“ meist aus politisch motivierten Gründen und ziehen gegen „Unrechtsregime“ in den Kampf. Bedeutende Partisanenbewegungen gab es schon im Spanischen Unabhängigkeitskrieg (1808-1812), im Deutsch-Sowjetischen Krieg, in Jugoslawien gegen Tito oder auch in China gegen Mao. Auch gegen den deutschen Faschismus traten Partisanen auf,zum Beispiel die „Österreichische Freiheitsfront“ in Belgien, eine kommunistisch orientierte Widerstandsbewegung. Bella Ciao wurde hingegen im Kampf gegen den italienischen Mussolini-Faschismus berühmt.